Virus auf Homepage bereinigen
KUNDENMEINUNGEN

H.Müller, SFV Varel

Die Websiteambulanz ist ein Dienstleister wie er sein soll. Nach erstem Kontakt wurde binnen kurzer Zeit unsere Homepage vom Virenbefall befreit. Die Kommunikation war perfekt, Preisleistungsverhältnis TOP. Solch einen Service kann man nur empfehlen, 5 Sterne. Nochmals vielen Dank.

Thomas Biedermann, FlashDesign

Die WebsiteAmbulanz hat uns in einer sehr schwierigen Situation schnell, problemlos und auch noch günstig gerettet. So schnell die Hilfe war, so kurz kann auch das Lob sein das ich hier aussprechen will.

S.Hilkert, SG Hemsbach e.V.

Perfekter, schneller Service: Nach nicht einmal einer Stunde hat sich die Websiteambulanz mit uns in Verbindung gesetzt und konnte uns noch am selben Tag helfen. Einfach ein perfekter und schneller Service mit angemessenen Preisen! Vielen Dank.

Borst & Andjelkovic RechtsanwaltsPartnerschaft

Wir sind mit der Leistung sehr zufrieden. Die kompetente Bearbeitung erfolgte in kürzester Zeit. Die Kommunikation war unkompliziert. Die Kosten sind transparent und fair. Dragisa Andjelkovic

Borst & Andjelkovic
RechtsanwaltsPartnerschaft
Marktstr. 55
70372 Stuttgart


Boris Sieverts, neueraeume.de

Die Websiteambulanz hat schnell und unkompliziert die Viren auf meiner Website beseitigt und dabei noch mein wordpress tablet aktualisiert. Ich mußte mich selber um nichts kümmern und der kurze Weg übers Telefon hat alles beschleunigt und vereinfacht. Herzlichen Dank!

Gerne können Sie uns von
Montag - Samstag zwischen 8 und 20 Uhr
anrufen:
Telefon 0651 / 994669-18
Kunden aus Benelux, Österreich & der Schweiz erreichen uns unter +4965199466918.

Verschiedene Browser schlagen Alarm, wenn ein Besucher eine mit Viren, Trojanern oder Malware infizierte Website aufrufen will. Sofort wird der Warnhinweis “Als attackierend gemeldete Website” eingeblendet:

Als attackierend gemeldete Website

Als attackierend gemeldete Website

Spätestens wenn ein Kunde diesen Warnhinweis sieht, wird er davon Abstand nehmen Ihre “attackierende” Homepage zu betreten.  Natürlich macht das Sinn, und nicht ohne Grund haben einige Browserhersteller diesen Hinweis standardmässig in ihrem Repertoire. Denn spätestens wenn viele User sich über den Browser und die infizierte Website ein Virus, einen Trojaner oder Malware eingefangen haben, werden sie zukünftig einen anderen Browser nutzen.

Woher kommt die Meldung “Als attackierend gemeldete Website” überhaupt?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten: Verschiedene Virenhersteller überprüfen die Vertrauenswürdigkeit Ihrer Homepage in regelmässigen Abständen. Insbesondere Kaspersky, Norton Internet Security und weitere grosse Hersteller von Antivirensoftware durchforsten das Internet täglich auf der Suche nach potenziellen “Virenschleudern”. Ist Ihre Website erst einmal von einem dieser Bots erfasst worden, dauert es nicht mehr lange bis sie sowohl in den Suchmaschinen als auch in den Browsern als attackierende Website gemeldet wird oder der Hinweis “Diese Website kann Ihren Computer beschädigen” in den Suchergebnissen eingeblendet wird.

Auch Suchmaschinen wie Google, die Ihre Homepage auf Aktualisierungen überprüfen arbeiten mit Virendetektoren. Wenn also beispielsweise Google wieder einmal Ihre Website besucht und dabei Aktivitäten von Malware, Trojanern oder Viren feststellt, ist das Kind in den Brunnen gefallen. Fortan bis zur Entfernung aller Viren wird die Homepage als attackierend gemeldete Website geführt – und ihre Besucher bekommen auf verschiedenen Wegen Warnhinweise.

Wir entfernen nicht nur Viren von der Homepage sondern fordern auch die erneute Überprüfung ihrer Website über Google an. Hat Google dann die Website erneut überprüft und keine schädlichen Dateien mehr gefunden, verschwinden auch die verschiedenen Warnungen vor Ihrer Website innerhalb kürzester Zeit wieder. Zögern sollte man allerdings nicht, auch um rechtlichen Konsequenzen zu entgehen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.4/5 (13 votes cast)
Browser meldet: "Als attackierend gemeldete Website", 4.4 out of 5 based on 13 ratings